Wie viel kostet es wirklich, meine Website zu übersetzen?

Derzeit liegt der Anteil des nicht englischsprachigen Internets bei 47 %, und diese Zahl wächst. Wenn Sie hoffen, in neue Märkte expandieren zu können, oder wenn Sie in Ländern tätig sind, in denen mehr als eine Sprache gesprochen wird, ist die Übersetzung Ihrer Website ein Muss.

Für viele klingt die Übersetzung ihrer Website nicht gerade nach einem einfachen Projekt, und obendrein können die Kosten je nach gewählter Methode ziemlich hoch sein.

Es gibt jedoch zahlreiche Optionen, die von Ihrem Budget, der Geschwindigkeit der Markteinführung und den technischen Möglichkeiten abhängen. Um die unterschiedlichen Kosten zu verstehen, die mit der Übersetzung einer Website verbunden sind, ist es wichtig, die gängigsten Methoden zu erklären.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf verschiedene Methoden der Übersetzung von Websites und geben Ihnen eine Antwort auf die brennende Frage „Wie viel kostet es wirklich, meine Website zu übersetzen?”.

Methoden der Übersetzung von Websites und die zu erwartenden Kosten

Wenn Sie Ihre Website übersetzen lassen möchten, müssen Sie sich zunächst mit dem Übersetzungsprozess auseinandersetzen, um die Kosten zu verstehen.

Wenn Sie eine Website übersetzen, müssen Sie zwei Dinge betrachten.

  1. Übersetzung des Inhalts
  2. Darstellung des übersetzten Inhalts

Sie können auch unseren Kostenkalkulator für Website-Übersetzungen ausprobieren.

Übersetzung des Inhalts

Bei einer mehrsprachigen Website geht es vor allem um den Inhalt, richtig? Die Wahl der richtigen Übersetzungsoption ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass Sie im Rahmen des Budgets bleiben, wenn Sie international expandieren. 

Es stehen vier Optionen zur Auswahl:

  • Automatische Übersetzung
  • Manuelle Übersetzung
  • Professionelle Übersetzung 
  • Software für Website-Übersetzung

1. Maschinelle Übersetzung

Beginnen wir mit dem Naheliegendsten, der maschinellen Übersetzung.

In den letzten fünf Jahren hat der Einsatz von maschineller Übersetzung zu einem beträchtlichen Anstieg der Übersetzungsqualität geführt. Dank künstlicher Intelligenz liefert sie unglaublich genaue, qualitativ hochwertige Übersetzungen.

Und das ist natürlich die kosteneffizienteste Lösung auf dem Markt, denn im Wesentlichen ist die Nutzung eines Anbieters von maschinellen Übersetzungen völlig kostenlos.

Jeder kann Inhalte eingeben und im Handumdrehen eine Übersetzung zurückerhalten. Doch hier endet dann auch schon der Spaß. Der Preis ist großartig, doch der Arbeitsaufwand enorm.

Sie können zum Beispiel auf die Website von Google Translate gehen: translate.google.com. Geben Sie die URL Ihrer Website in das Textfeld ein. Wählen Sie die Sprache, in die Sie Ihre Website übersetzen möchten, und klicken Sie auf den Button „Übersetzen“.

Ihre Website wird übersetzt, doch das war es dann auch schon. Sie haben keine Kontrolle über die Qualität Ihrer Übersetzungen und ein Großteil der Arbeit besteht darin, den Inhalt nun in Ihre Website zu kopieren (auf die Darstellung des Inhalts Ihrer Website gehen wir später ein).

Vielleicht haben Sie die Option gesehen, eine Google-Translate-Toolbar zu Ihrer Website hinzuzufügen, die die Anzeige der Inhalte vereinfacht, aber auch hier haben Sie keine Kontrolle über die Qualität der Übersetzungen.

Beachten Sie auch, dass es keinerlei SEO-Möglichkeiten gibt. Google wird den übersetzten Inhalt Ihrer Website nicht erkennen – er existiert im Grunde nicht. Ihre übersetzte Website wird also nicht in Suchmaschinen erscheinen.

Preis: Kostenlos

2. Manuelle Übersetzung

Eine weitere einfache Übersetzungsoption wäre die manuelle Übersetzung Ihrer Website. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um eine manuelle Option, bei der Sie den Inhalt Ihrer Website selbst übersetzen müssen.

Natürlich ist diese Methode nur dann sinnvoll, wenn Sie die Sprache, in die Sie Ihre Website übersetzen möchten, selbst beherrschen oder jemand in Ihrem Team sie spricht. Das bedeutet natürlich, dass es einige Einschränkungen gibt, welche Sprachen Sie hinzufügen können, da es von Ihren Sprachkenntnissen abhängt.

Der Nachteil dieser Methode ist, dass sie unglaublich zeitaufwändig ist. Es erfordert, dass Sie Ihre Website von Grund auf übersetzen, und wenn Sie bedenken, wie viele Wörter eine durchschnittliche Website hat, können Sie schnell sehen, wie zeitintensiv dies wäre.

Wenn Sie eine sehr kleine Website haben, die nicht regelmäßig aktualisiert werden muss, und Sie die Sprache sprechen, die Sie hinzufügen möchten, dann könnte dies aber eine Option sein.

Preis: kostenlos

3. Professionelle Übersetzung

Eine weitere Option ist die Inanspruchnahme eines professionellen Übersetzungsdienstleisters bzw. einer Übersetzungsagentur. Diese Lösung ist die kostspieligste, da die Inhalte von Grund auf übersetzt werden und äußerst präzise sind.

Auch die Kosten für eine professionelle Übersetzung variieren aufgrund zahlreicher Faktoren.

Zunächst einmal müssen Sie mit durchschnittlichen Kosten von 0,08 bis 0,25 USD pro Wort rechnen. Der Grund für diese Spannbreite ist folgender: 

  • Der Schwierigkeitsgrad der zu übersetzenden Inhalte – z. B. würde eine Hotel-Website im Vergleich zu einer medizinischen Website aufgrund der Komplexität des zu übersetzenden Inhalts andere Kosten verursachen
  • Die gewünschte Zielsprache – Englisch ins Französische, Spanische oder Deutsche ist günstiger als z. B. Englisch ins Japanische oder Chinesische. Für europäische Sprachen gibt es einfach mehr professionelle Übersetzer auf dem Markt als für komplexere Sprachen
  • Dringlichkeit – je schneller Sie den übersetzten Inhalt wünschen/benötigen, desto teurer wird es
  • Text in Bildern – es müssen neue Bilder erstellt werden, um übersetzte Inhalte einzubinden

Das bedeutet, dass für eine Website mit etwa 10 000 Wörtern ungefähr 1 200 USD anfallen. Und, wie bereits erwähnt, sind hier noch nicht die Kosten für die Integrierung der Inhalte in die Website und deren Pflege enthalten.

Diese Option könnte wieder dann funktionieren, wenn Sie eine kleine Website haben und nur eine Sprache hinzufügen möchten. Aber denken Sie daran, dass sich der Preis verdoppeln, verdreifachen usw. würde, wenn Sie mehrere Sprachen hinzufügen möchten.

Ein weiterer Nachteil ist, dass Sie für jede neue Inhaltsseite oder jeden neuen Blogbeitrag, den Sie hinzufügen, zusätzliche Übersetzungsdienste benötigen. Ein durchschnittlicher Blogbeitrag kann 1 000 Wörter umfassen. Somit wird schnell klar, wie kostenintensiv eine professionelle Übersetzung sein kann. 

Hinzu kommt noch etwas manuelle Arbeit von Ihrer Seite. Sie müssen eine Word- oder Excel-Datei mit dem gesamten Inhalt Ihrer Website bereitstellen und mit dem Übersetzer in engem Kontakt stehen.

Kosten für die Übersetzung (abhängig von der Größe der Website): Ab 1 200 USD

4. Software für Website-Übersetzung  

Die optimale Kombination. Sie nehmen Ihre Website, verwenden eine Website-Übersetzungslösung wie Weglot und profitieren von Geschwindigkeit, Automatisierung und Genauigkeit.

Das funktioniert, weil die Arbeitsweise von Weglot darin besteht, alle Inhalte auf Ihrer Website automatisch zu erkennen und sie dann mit einer ersten Ebene der maschinellen Übersetzung zu übersetzen.

Was bedeutet, dass Sie über eine vollständig übersetzte Website in nur wenigen Minuten verfügen. Sie können anschließend in Ihr Weglot-Dashboard gehen und alle Ihre Übersetzungen manuell bearbeiten, eigene Übersetzer hinzufügen oder die Hilfe professioneller Übersetzer in Anspruch nehmen.

Weglot ermöglicht es Ihnen, die Qualität Ihrer Übersetzungen zu kontrollieren, indem Sie alle oben genannten Optionen miteinander kombinieren. Dies ist wirklich nützlich, da es oft Teile Ihrer Website gibt, die Sie maschinell übersetzen lassen können, und andere Seiten wie Ihre Homepage oder Produktseiten, bei denen Sie vielleicht von dem Know-how eines professionellen Übersetzers profitieren möchten.

Wenn Sie Ihre Optionen abwägen, müssen Sie auch darüber nachdenken, welche Lösung mit Ihnen wachsen soll. 

Eine Kombination aus maschineller, manueller und professioneller Übersetzung bedeutet, dass Sie nicht jedes Mal auf Übersetzungsagenturen angewiesen sind, wenn Sie eine neue Seite zu Ihrer Website hinzufügen. Jede neue Seite wird automatisch in der von Ihnen gewählten Sprache angezeigt. Sie können anschließend entscheiden, ob Sie die Übersetzungen weiter optimieren möchten.

Darüber hinaus bietet Ihnen das benutzerfreundliche Dashboard von Weglot alle Funktionen für das Übersetzungsmanagement, sodass kein manuelles Hin- und Herschicken von Excel-Tabellen erforderlich ist.

Kosten: Weglot-Software für maschinelle Übersetzung* + 10 000 Wörter professionelle Übersetzung würden sich auf 1 180 Euro belaufen.  

*Business-Weglot-Paket: 50 000 Wörter werden automatisch in 3 Zielsprachen übersetzt (190 Euro/Jahr)

Die technische Seite der Website-Übersetzung

Wie wir zu Beginn dieses Artikels erwähnt haben, gibt es zwei Aspekte, die bei der Übersetzung Ihrer Website zu berücksichtigen sind. Wir haben die Übersetzungsseite abgedeckt, aber jetzt müssen wir uns die technische Seite ansehen und schauen, wie Ihre Übersetzungen angezeigt werden.

Einfach ausgedrückt: Wie wollen Sie Ihre neu übersetzten Inhalte anzeigen lassen? 

Hier die zwei wichtigsten Lösungen, die wir hervorheben möchten:

  • Mehrere Websites 
  • Eine Website mit mehreren Sprachen

Schauen wir uns diese an.

1. Mehrere Websites

Damit meinen wir, dass Sie für jede neue Sprache, die Sie anzeigen möchten, eine neue Website erstellen müssen. Klingt nach einer großen Aufgabe, richtig? 

Nun, das ist nicht ganz falsch. Hier handelt es sich nicht um ein kleines Projekt. Haben Sie eigene Entwickler? Großartig, sie werden die nächsten Monate daran arbeiten können (abhängig von der Größe und Komplexität Ihrer Website-Anforderungen). 

Keine eigenen Entwickler? Dann rechnen Sie mit Kosten von 50 bis 150 USD pro Stunde für die Beauftragung eines Entwicklers. 

Der Umfang der Aufgabe ist entmutigend, weshalb es wahrscheinlich besser ist, für eine weitere Sprache eine eigene kleine Website zu erstellen, mit Inhalten, die sich stark von Ihrer Haupt-Website unterscheiden. Zum Beispiel Landingpages in Französisch und Italienisch, mit einfachen Kontaktformularen für Ihre französischen und italienischen Kunden (wahrscheinlich nicht das, was Sie sich erhoffen). 

Es ist nicht die ideale Lösung, wenn Sie Ihre gesamte Website in eine neue Sprache duplizieren müssen. 

Hier gibt es viele Einschränkungen, selbst wenn Sie nur die grundlegende Option der Übersetzung ausgewählter Seiten nutzen wollen. Sie müssen den Aufwand für die Pflege einer zweiten Website berücksichtigen. Dies gilt sowohl für die Übersetzungskosten als auch für den Zeitaufwand. 

Sie könnten sich natürlich für eine einfache verwaltete Website wie Squarespace oder Wix entscheiden, aber vergessen Sie nicht, die Kosten für die Pflege dieser Websites in den Folgejahren zu berücksichtigen. Sie müssen technische Änderungen wie Updates, Designanpassungen und alle Upgrades auf die anderen Websites duplizieren – und außerdem müssen Sie alle Änderungen in jeder Sprache separat aktualisieren.

Kosten: Die Kosten für die Übersetzung liegen zwischen 500 und 30 000 Euro

2. Eine Website mit mehreren Sprachen

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass es eine Lösung gibt, bei der Sie keine komplett neue Website erstellen müssen, um Ihre neu übersetzten Inhalte anzuzeigen? 

Nun, es gibt sie tatsächlich. Und das Beste daran: Sie ist auch noch kostengünstig!

Genau hier kommt eine Website-Übersetzungssoftware ins Spiel. Sie haben gelesen, wie sie bei der Übersetzung des Inhalts Ihrer Website helfen kann, aber der noch bessere Teil ist, dass sie sich auch um die Anzeige des Inhalts kümmert.  

Die Verwendung einer Übersetzungssoftware ist eine schnelle und mühelose Möglichkeit, den Inhalt Ihrer Website innerhalb von Minuten zu übersetzen und anzeigen zu lassen, und wir sprechen hier wirklich von Minuten, innerhalb derer Ihre mehrsprachige Website entsteht.

Es gibt jedoch verschiedene Arten von Website-Übersetzungssoftware. Es gibt solche, bei denen Sie alles selbst machen müssen und die in der Regel recht aufwändig zu pflegen sind, wie etwa WPML, Polylang und Transifex. Und es gibt tatsächlich automatisierte, problemlose Lösungen – wie Weglot.  

Also wählen Sie mit Bedacht. Viele Lösungen der Mitbewerber erfordern tatsächlich die manuelle Erstellung jeder übersetzten Seite, was den Prozess weit weniger komfortabel macht. 

Das Beste an Weglot ist, dass keine Entwickler und keine Programmierung erforderlich sind. WordPress, Squarespace, Shopify, Wix … in tatsächlich jede Website kann die automatisierte Übersetzungslösung Weglot integriert werden.

Wir haben an der Entwicklung einer Übersetzungslösung gearbeitet, die die Geschwindigkeit Ihrer Website nicht beeinträchtigt, stundenlange Arbeit abnimmt und Ihnen ermöglicht, die Übersetzungen Ihrer Website selbst zu verwalten. 

Und da ist sie wieder – die SEO. Mit Weglot wird Ihr neu übersetzter Inhalt bei Google richtig indiziert, sodass Ihre neuen Kunden Sie in ihrer Sprache suchen und finden können. 

Preis: Sie können Weglot kostenlos testen. Die Tarife beginnen bei 9,90 € im Monat.

Zusammenfassung Ihrer Optionen

Sie haben die Optionen gesehen, und wir konnten Ihnen hoffentlich zeigen, dass es Lösungen gibt, die Ihnen die Übersetzung Ihrer Website erleichtern, damit Sie im Handumdrehen eine mehrsprachige Website auf die Beine stellen können. 

Hier eine kurze Zusammenfassung: 

  • Maschinelle Übersetzung ist kostenlos, aber es gibt keine Qualitätskontrolle
  • Manuelle Übersetzung ist zeitaufwendig und kann nur für kleine Websites funktionieren, bei denen Sie die Sprachen beherrschen
  • Professionelle Übersetzungen sind zeitaufwändig, kostenintensiv und müssen jedes Mal in Auftrag gegeben werden, wenn Sie neue Inhalte hinzufügen
  • Eine Website-Übersetzungssoftware ist eine gute Option für Geschwindigkeit, Genauigkeit und mehrsprachige SEO
  • Die Erstellung mehrerer Websites für die Anzeige von mehrsprachigen Inhalten ist mit hohen Kosten verbunden, sowohl in Bezug auf die Zeit als auch auf das Budget
  • Weglot: die beste Lösung für die Anzeige von Inhalten und die Übersetzung Ihrer Website – und keine weiteren Websites oder Entwickler sind erforderlich
Sie würden Weglot gerne kostenlos testen?
Probieren Sie unsere 10-tägige kostenlose Testversion aus und finden Sie heraus, wie schnell Sie eine funktionierende mehrsprachige Website erstellen können!