So übersetzen Sie Widgets und machen Ihre mehrsprachige Webseite erstklassig

Durch die Übersetzung von Widgets sowie der Hauptinhalte der Beiträge und Seiten auf Ihrer mehrsprachigen Webseite erhalten Sie eine vollständig zweisprachige oder mehrsprachige Webseite, die internationalen Besuchern eine stark verbesserte Benutzererfahrung (englisch: User experience – UX) bietet. Nur etwas mehr als die Hälfte der Webinhalte ist in englischer Sprache verfasst. Aber nur 25 % der Internet-Nutzer sprechen Englisch als Muttersprache. Das bedeutet, dass eine mehrsprachige Webseite und die Übersetzung von Widgets in verschiedene Sprachen Ihrem Unternehmen den Weg hin zu einer viel größeren Zielgruppe ebnen wird.

Widgets sind ein essentieller Bestandteil vieler Webseiten. Aber wenn Ihr Übersetzungs-Plug-in diese nicht übersetzen würde, würde dies bei den Besuchern Ihrer Website ziemliche Verwirrung stiften, da dann ein Teil Ihrer Website in einer Sprache und ein anderer Teil in einer anderen zu lesen wäre.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Widgets in mehrsprachigen WordPress-Webseiten übersetzen und wie Sie Ihren Sprachwechsler in ein Widget integrieren können.

Für dieses Tutorial verwenden wir Weglot, das beste WordPress-Übersetzungs-Plug-in, das es gibt. Wir konzentrieren uns hierbei auf WordPress-Widgets, doch Weglot kann auch Widgets auf anderen Plattformen übersetzen. Dieses Tutorial ist einfach zu verstehen und nachzuvollziehen und wird Ihnen helfen, schnell die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Legen wir direkt los!

Was sind Widgets und warum sollten Sie sie übersetzen?

Widgets sind ein Teil des Inhalts einer Website, der nicht zu den Hauptinhalten von Seiten oder Beiträgen zählt. Auf einer WordPress-Website sind sie in speziellen Widget-Bereichen zu finden; in der Regel in der Seitenleiste und Fußzeile. Sie werden genutzt, um die Funktionalität Ihrer Website, die Seitennavigation, Calls-To-Action, Beiträge, Bilder usw. gemäß Ihren Vorstellungen anzupassen.

Weglot translate Widgets

Durch die Übersetzung Ihrer Widgets können Besucher die komplette Seite in ihrer eigenen Muttersprache lesen; daher ist es wichtig, eine Übersetzungslösung zu wählen, bei der auch Widgets übersetzt werden. 

Wenn alle Inhalte Ihrer Webseite, inklusive aller Ihrer Widgets, übersetzt sind, bedeutet das, dass Ihre Besucher von einer vollständig übersetzten Webseite profitieren können. So müssen sie nicht erst die Hilfe von Tools wie Google Translate in Anspruch nehmen, die häufig Elemente, die nicht zu den Hauptinhalten der Seite zählen, gar nicht übersetzen, was all Ihre Lokalisierungsbemühungen beeinträchtigen würde.

Webseiten, die Texte in zwei unterschiedlichen Sprachen enthalten, wirken unprofessionell und vermitteln Ihren Webseite-Besuchern darüber hinaus den Eindruck, dass sie für Sie nur zweitrangig sind gegenüber denjenigen Besuchern, die die Hauptsprache Ihrer Webseite sprechen.

Erfahren Sie, wie Sie mit Weglot Widgets übersetzen können

Weglot ist eine Webseite-Übersetzungslösung, mit der die Übersetzung Ihrer Webseite zum Kinderspiel wird. Das Tool nutzt maschinelle Übersetzung oder Humanübersetzung oder eine Kombination aus beidem (die effizienteste Option!) für die Übersetzung Ihrer Webseite. 

Wenn Sie das Plug-in installiert und die Sprachen ausgewählt haben, in die Ihre Website-Inhalte übersetzt werden sollen, liefert Ihnen das Tool eine automatische Übersetzung all Ihrer Inhalte, einschließlich aller Widgets, Menüs, Shortcodes und Hauptinhalte Ihrer Seiten.

Öffnen Sie zunächst die Einstellungen in Weglot und wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Sprache aus, in die Ihre Inhalte übersetzt werden sollen.

Integration von Weglot in Ihre WordPress-Website

Dieses Plug-in nutzt String Translation, um automatisch alle Ihre Inhalte zu übersetzen, einschließlich aller Widgets. Um sich die Übersetzungen anzeigen zu lassen, gehen Sie in Ihrem Weglot-Konto zum Übersetzungsbildschirm.

Liste der Übersetzungen

Weglot ermöglicht es Ihnen auch, Ihre übersetzten Inhalte manuell zu bearbeiten, sodass Sie sie für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) und für UX optimieren können. 

Wenn ein automatisch übersetzter Satz also beispielsweise auf Spanisch, Französisch oder sogar Indonesisch anders formuliert werden muss, können Sie ihn manuell bearbeiten, um sicherzustellen, dass er richtig übersetzt ist. Oder, wenn in einer Ihrer übersetzten Sprachen ein anderes Schlüsselwort für die Google-Suche vorkommen soll, können Sie so sicherstellen, dass es im übersetzten Text enthalten ist. Dies ist besonders nützlich für Text-Widgets mit manuellem Inhalt.

Ein Text-Widget könnte z. B. einen Begrüßungstext in der Standardsprache enthalten:

Widget "Text übersetzen

Zu den Inhalten, die übersetzt werden, zählen auch alle Ihre Widgets, sowohl die integrierten als auch die, die Sie über ein Plug-in wie WooCommerce oder Jetpack hinzugefügt haben.

Wenn Sie eine bestimmte Seite Ihrer Webseite mit dem Visual Editor öffnen, sehen Sie, dass die Widgets in der Seitenleiste und/oder Fußzeile ebenso übersetzt werden wie der Hauptinhalt Ihrer Seiten sowie alle anderen Elemente Ihrer Webseite, wie etwa Navigationsmenüs.

Der visuelle Editor von Weglot

Sie können den übersetzten Text in Ihren Widgets auch manuell bearbeiten. 

Öffnen Sie den Visual Editor und klicken Sie auf das Widget, das Sie übersetzen möchten. Wenn Sie auf das Bearbeitungssymbol (einen Stift) daneben klicken, öffnet sich ein Popup-Fenster, in dem Ihnen der Originaltext und der übersetzte Text des Widgets angezeigt werden. 

Hier können Sie den übersetzten Text so überarbeiten, das er genau Ihren Vorstellungen entspricht.

Bearbeiten von Text mit dem visuellen Editor von Weglot

Wenn Sie einen Übersetzungsdienst für die manuelle Bearbeitung in Anspruch nehmen möchten, können Sie auch das im Weglot-Dashboard einstellen und so mit professionellen muttersprachigen Übersetzern zusammenarbeiten.

Gehen Sie alle Widgets auf Ihrer Website durch und überprüfen Sie, ob alles korrekt übersetzt wurde. Wenn Sie ein neues Widget hinzufügen, wird auch dieses automatisch übersetzt; auch diese Übersetzung können Sie bei Bedarf manuell nachbearbeiten.

Erfahren Sie, wie Sie den Weglot-Sprachwechsler in einem Widget-Bereich einfügen können

Neben der Übersetzung Ihrer Widgets bietet Weglot Ihnen auch ein eigenes Übersetzungs-Widget, mit dem Sie die Möglichkeit haben, flexibel an der von Ihnen gewünschten Stelle einen Sprachwechsler in einem Widget-Bereich hinzuzufügen.

Klicken Sie hierfür in Ihrem WordPress-Admin auf Design > Widgets. Öffnen Sie alternativ den Customizer und klicken Sie auf die Option Widgets, um Ihre Widgets zu bearbeiten.

Textbearbeitung mit dem Widget-Editor von Weglot

Sie können auch einen Widget-Titel hinzufügen, sodass der Sprachwechsler in Ihrer Seitenleiste erscheint.

Weglot-Sprachwechsler

Sie können den Sprachwechsler zu mehr als einem Widget-Bereich hinzufügen, sodass er auch im Footer angezeigt wird.

Die Übersetzung Ihrer Widgets stellt sicher, dass Ihre Website komplett mehrsprachig ist

Damit eine mehrsprachige Webseite effizient und professionell ist, müssen Sie jedes einzelne Element übersetzen. Nutzen Sie eine multilinguale Lösung wie Weglot, um Ihre Widgets sowie den Hauptinhalt Ihrer Beiträge und Seiten zu übersetzen.

Übersetzen Sie mithilfe der obigen Anleitung alle Ihre Widgets und kreieren Sie so eine komplett mehrsprachige Webseite, die Besucher nicht verwirrt, weil nur ein Teil der Inhalte übersetzt ist.

Weglot ist leicht zu bedienen: Starten Sie Ihre 10-tägige kostenlose Testversion und probieren Sie es selbst aus! Wenn Sie Widgets auf anderen Plattformen wie Squarespace oder Shopify übersetzen möchten, bietet Ihnen Weglot ebenfalls eine Lösung. Genießen Sie die vielen Vorteile einer mehrsprachigen Website mit übersetzten Widgets!

Sie würden Weglot gerne kostenlos testen?
Probieren Sie unsere 10-tägige kostenlose Testversion aus und finden Sie heraus, wie schnell Sie eine funktionierende mehrsprachige Website erstellen können!
Hintergrundmuster
Hintergrundmuster