Wie du deine gesamte Webseite online übersetzen kannst: Was du wissen musst

Bei der Lokalisierung von Webseiten werden die Online-Inhalte an die sozialen und kulturellen Präferenzen deiner Zielgruppe angepasst. So kannst du deine Leserinnen und Leser besser ansprechen, indem du sie auf einer persönlicheren Ebene erreichst. Der erste Schritt zur Umsetzung einer Lokalisierung ist die Übersetzung deiner gesamten Webseite.

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du deine gesamte Webseite in ein paar einfachen Schritten übersetzen kannst. Bevor wir beginnen, werfen wir einen Blick auf die grundlegenden Optionen für die Übersetzung von Webseiten.

Webseite übersetzen: die grundlegende Optionen

Bei der Übersetzung deiner Webseite stehen dir zwei Hauptoptionen zur Verfügung: die menschliche Übersetzung und maschinelle Übersetzung.

Menschliche Übersetzung

Bei der menschlichen Übersetzung übersetzen professionelle Übersetzerinnen und Übersetzer Webseiten von einer Sprache in eine andere. Viele Agenturen bieten menschliche Übersetzungsdienste gegen eine Gebühr an.

Der größte Vorteil der menschlichen Übersetzung ist, dass sie den Kontext, die Struktur und die sprachlichen Nuancen berücksichtigt. Darüber hinaus umfasst die menschliche Übersetzung in der Regel Verfahren wie Korrekturlesen und Qualitätssicherung.

Automatische Übersetzung

Die maschinelle Übersetzung, auch automatische Übersetzung genannt, übersetzt den Inhalt einer Seite mithilfe von künstlicher Intelligenz von einer Sprache in eine andere. Google Translate zum Beispiel verwendet ein neuronales maschinelles Übersetzungssystem, um den Text auf einer Seite in andere Sprachen zu übersetzen.

Im Gegensatz zur menschlichen Übersetzung werden bei der maschinellen Übersetzung weder der Kontext noch die sprachlichen Nuancen berücksichtigt, was oft zu ungenauen Übersetzungen führt.

Erfahre mehr darüber, wie du die besten Übersetzungsdienste online findest

Webseite übersetzen mit Google Translate

Wahrscheinlich kennst du Google Translate vor allem als Option, um deine gesamte Webseite zu übersetzen. Damit kannst du deine gesamte Webseite in wenigen einfachen Schritten in verschiedene Sprachen übersetzen:

Übersetzen einer Website mit Google Translate
Übersetzen einer Website mit Google Translate
  1. Starte Google Chrome und rufe die Webseite von Google Translate auf, translate.google.com.
  2. Gib die gesamte URL deiner Webseite in das Textfeld auf der linken Seite ein.
  3. Wähle die neue Sprache aus, in die du deine Webseite übersetzen möchtest.
  4. Klicke auf die Schaltfläche Übersetzen.

Du solltest in der Lage sein, die übersetzte Version deiner Webseite von der Muttersprache (z.B. Englisch) in eine Fremdsprache anzuzeigen. Mit der Übersetzungs-Toolbar oben kannst du die Übersetzungssprache schnell über das Dropdown-Menü ändern.

Google Translate-Wechselschalter in der oberen Leiste einer Website
Google Translate-Wechselschalter in der oberen Leiste einer Website

Allerdings werden Sie womöglich feststellen, dass einige Wörter und Sätze unübersetzt bleiben. Dies liegt daran, dass Google Translate nur den tatsächlichen Text auf einer Webseite übersetzt und jegliche Texte ignoriert, die in einem Bild erscheinen. Dasselbe gilt für Google Chromes automatische Übersetzen-Option.

Google Translate bietet zwar eine einfache und schnelle Möglichkeit, deine gesamte Webseite zu übersetzen, ist aber aus mehreren Gründen nicht die ideale Lösung. Die Übersetzungen deiner Webseite, die du mit Google Translate erhältst, sind nicht genau und der Dienst bietet keinen Support. Außerdem bietet Google Translate keine menschliche Übersetzung an.

Die gute Nachricht ist, dass es andere Möglichkeiten gibt, deine gesamte Webseite zu übersetzen, ohne die Probleme, die Google Translate hat. Weglot zum Beispiel bietet sowohl maschinelle als auch menschliche Übersetzungen an und bietet Unterstützung an.

Eine Einführung in Weglot

Weglot ist eine mehrsprachige Komplettlösung, mit der du deine gesamte Webseite automatisch in über 100 Sprachen übersetzen kannst. Sie nutzt eine Kombination aus Google, Microsoft und DeepL Übersetzungsdiensten - je nach Sprachpaar - um die genauesten Ergebnisse zu liefern.

Die Übersetzungslösung von Weglot bietet eine Mischung aus menschlicher und maschineller Übersetzung. Sie übersetzt den gesamten Inhalt deiner Webseite mit maschineller Übersetzung und lässt dich dann die automatischen Übersetzungen mit dem In-Context-Editor oder der Übersetzungsliste manuell bearbeiten - je nachdem, was du bevorzugst.

Daten zur maschinellen Übersetzungsgenauigkeit aus der Weglot & Nimdzi Studie. Lade den Bericht hier herunter.

Fazit – das bietet Ihnen Weglot:

  • Automatische und menschliche Übersetzung
  • Zugang zu professionellen Webseite-Übersetzern
  • Übersetzung von Webseite-Inhalten innerhalb von Minuten
  • Plugin zur einfachen Integration und Nutzung
  • Verwalte alle Übersetzungen einer Webseite an einem Ort 
  • Kompatibilität mit verschiedenen Webseiten-Technologien
  • SEO-Optimierung

Wie du deine gesamte Webseite online mit der Weglot Übersetzungslösung übersetzen kannst

Als beliebtestes CMS zeigen wir dir, du deine gesamte WordPress-Webseite mit Weglot übersetzen kannst.

Wenn du aber ein anderes CMS benutzt oder deine Webseite ohne ein CMS erstellt hast, kannst du dir hier alle unsere Integrationen ansehen. Alle unsere Integrationen wurden so entwickelt, dass jeder seine Webseite mit mehrsprachigen Funktionen ausstatten kann - ohne die Hilfe eines Entwicklers.  

Schritt 1: Installiere das Weglot-Plugin

Suche nach dem Weglot Translate-Plugin und installiere und aktiviere es auf deiner WordPress-Webseite.

Weglot Plugin für WordPress. Installiere es hier.

Wenn du es noch nicht getan hast, erstelle ein neues Weglot-Konto. Dazu musst du deine E-Mail-Adresse eingeben und ein Passwort erstellen. Danach erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail, um dein Konto zu verifizieren und deinen API-Schlüssel zu erhalten.

Schritt #2: Konfiguriere die Plugin-Einstellungen

Gehe im Seitenmenü des WordPress-Dashboards auf den Menüpunkt Weglot.

Weglot WordPress Konfiguration
Weglot WordPress Konfiguration
  • Gib den API-Schlüssel, den du erhalten hast, in das Feld API-Schlüssel ein.
  • Wähle die Originalsprache, d.h. die Sprache (z.B. Englisch), in der der Inhalt deiner Webseite veröffentlicht wird, aus dem Dropdown-Menü aus.
  • Lege die Zielsprachen fest, d.h. die Sprachen, in die du den Inhalt deiner Webseite übersetzen möchtest (z.B. Portugiesisch).

Auf demselben Bildschirm kannst du zusätzliche Optionen für den Stil des Sprachwechsler-Widgets und den Standort nach deinen Vorlieben konfigurieren.

Weglot WordPress Sprache Button Design
Weglot WordPress Sprache Button Design

Außerdem kannst du bestimmte Seiten von der Übersetzung ausschließen oder die automatische Erkennung der Sprache der Besucher anhand ihrer Browsereinstellungen aktivieren.

Beispiel Weglot Sprachwechsler
Beispiel Weglot Sprachwechsler

Klicke auf den Speichern-Button, um fortzufahren. In der Vorschau des Frontends deiner Webseite siehst du das Sprachwechsler-Widget, mit dem Besucher deine gesamte Webseite mit einem Klick übersetzen können.

Schritt #3: Erstelle und verwalte deine Übersetzungen

Weglot erstellt automatisch die erste Runde der maschinellen Übersetzung für deine gesamte Webseite. Du kannst die Sprachübersetzungen jedoch mit den in Weglot integrierten Bearbeitungsoberflächen bearbeiten und verwalten.

Der Visuelle Editor bietet eine Live-Vorschau deiner WordPress-Webseite. So kannst du deine Übersetzungen ändern, während du sie auf der Webseite siehst, und dabei den Kontext und das Design im Auge behalten.

Weglot – Visueller Editor
Weglot – Visueller Editor

Du kannst Übersetzungen bearbeiten, indem du auf das blaue Bleistiftsymbol klickst. Dadurch wird ein Pop-up-Fenster geöffnet, in dem du die Übersetzung bearbeiten kannst.

Der Translations-List-Editor zeigt deine Originalinhalte und die maschinell erstellten Übersetzungen für die gewählte Sprache nebeneinander an. Alle Änderungen, die du an den Übersetzungen vornimmst, werden automatisch gespeichert.

Weglot Übersetzungsliste
Weglot Übersetzungsliste

Über die Suchleiste oben können Sie schnell Übersetzungen und Inhalte finden, die Sie abändern möchten. Sie können auch auf die Schaltfläche Übersetzungsoptionen klicken, um Regeln für Ihre Übersetzungen festzulegen. Mit der Suchleiste oben kannst du Übersetzungen und Inhalte, die du ändern möchtest, schnell finden. Du kannst auch auf den Button Übersetzungsoptionen klicken, um Regeln für deine Übersetzungen festzulegen.

Erwähnenswert ist auch, dass Weglot dich als Zusatzdienst direkt aus der Web-App heraus mit professionellen Übersetzungsagenturen verbinden kann. Wähle einfach die Seiten aus, die du professionell übersetzen lassen möchtest, um loszulegen.

Fazit

Die Lokalisierung deiner Webseite für verschiedene Zielgruppen ist eine gute Möglichkeit, neue Märkte zu erschließen und den Umsatz zu steigern. Dafür brauchst du ein benutzerfreundliches Übersetzungstool wie Weglot, mit dem du deine gesamte Webseite in verschiedene Zielsprachen übersetzen kannst.

Sie würden Weglot gerne kostenlos testen?
Probieren Sie unsere 10-tägige kostenlose Testversion aus und finden Sie heraus, wie schnell Sie eine funktionierende mehrsprachige Website erstellen können!
Hintergrundmuster
Hintergrundmuster